Lametta ;-)

  • Hallo zusammen,


    da die ersten Ideen bereits auf dem TC 3 zur Sprache kamen, möchte ich an dieser Stelle die Ideensammlung zum Thema "Orden und Ehrenzeichen" starten.
    Dazu möchte ich zwei grundlegende Dinge loswerden, die als Regeln gelten:


    1) Es dürfen keine echten Orden und Ehrenzeichen verwendet werden! Es ist mehr als grob geschmacklos einen Orden für Spielzwecke zu verwenden, der im
    echten Leben unter Umständen erworben wurde, die wir uns (bis auf Ausnahmen) nicht einmal im entferntesten vorstellen wollen oder können.
    Name von Orden die allg. verwendbar sein könnten sind erlaubt, wie z.B. Distinguished Flying Cross bzw. Medal". Was nicht geht sind Namen wie "Medal of Honor"
    oder "Purple Heart".


    2) Bei unseren Auszeichnungen wollen wir uns an den Vorgaben der Serie orientieren. Das sind größtenteils die Pins die an den Schärpen der Dress Gray zu sehen
    sind.


    Noch eine weitere grundsätzliche Anmerkung: Das Militär im BSG-Universum hat eine sehr reduzierte Auszeichnungs-Sprache auf den Uniformen. Erst ab Admiral aufwärts werden Orden überhaupt auf der Duty Blue getragen. Das einzige Tätigkeitsabzeichen auf der Duty Blue sind die Fliegerabzeichen. Bitte seht also davon ab,
    die Soldaten wie Weihnachtsbäume zu dekorieren. Bei den Marines könnte man über ein Fallschirmspringerabzeichen analog zu den Piloten-Schwingen nachdenken.


    Bekannte Orden im BSG-Universum:


    Medal of Valor (RDM)
    Medal of Distinction (RDM)
    Silver Falcon (RDM)
    Star Cluster (TOS)
    Distinguished Service Medallion (TOS)
    Star of Kobol (TOS)


    Nur Bild kein Name:


    Silberner Stern
    Bronzener Stern
    Bronzene Raute
    Bronzene Raute mit Stern
    Silbernes rundes Ding


    div. Fangschnüre

  • Ich glaube das ist kein Bronze, sondern Gold. Bill Adama und Colonel Tigh tragen beide diese Version des Sterns (und auch der Raute und dem "runden Ding" - nicht nachgeprüft). ICh würde davon ausgehen, dass ein dienstälterer Offizier auch die besseren Medaillen trägt (rein statistisch gesehen). DEshalb ist meiner Meinung nach das Zeug von Lee die "kleinere" Variante von dem, was Bill und Saul tragen.


    Im Umkehrschluss bedeutet das, wir haben kein Bronze/Silver Star, sondern ein Silver/Golden Star.

    [br] Gunnery Sergeant J. C. "Wipeout" Taggart[br] Colonial Marine Corps[br] Battlestar Valkyrie, BSG-41

  • Das noch zu definierende Verwundetenabzeichen kriegt ja eh fast jeder, der als Militär auf der TC3 war ;)

    MCPO Raymond Thebes<br />Funk &amp; Elektronik Ausbilder<br />Ministry of Defense<br />Colonial Forces Academy, Pikon
  • lol



    1) Es dürfen keine echten Orden und Ehrenzeichen verwendet werden! Es ist mehr als grob geschmacklos einen Orden für Spielzwecke zu verwenden, der im echten Leben unter Umständen erworben wurde, die wir uns (bis auf Ausnahmen) nicht einmal im entferntesten vorstellen wollen oder können.


    Sehr sehr guter Punkt und full ack! Mir kamen auch gleich purple hearts, bronze/silver stars und die MoH in den Sinn, aber du hast absolut Recht.



    Noch eine weitere grundsätzliche Anmerkung: Das Militär im BSG-Universum hat eine sehr reduzierte Auszeichnungs-Sprache auf den Uniformen. Erst ab Admiral aufwärts werden Orden überhaupt auf der Duty Blue getragen. Das einzige Tätigkeitsabzeichen auf der Duty Blue sind die Fliegerabzeichen. Bitte seht also davon ab,
    die Soldaten wie Weihnachtsbäume zu dekorieren.


    *grins* Wir sind ja nicht bei der verpatchten Army! Das USMC trägt an der normalen Dienstkleidung auch praktisch nichts.


    Zusätzliche Abzeichen (Aufklatscher und so) würde ich nicht machen. Zum einen will dann jeder für "seine" Tätigkeit auch ein Abzeichen, zum anderen macht das meiner Meinung nur Sinn wenn man es ausspielt. Bei den Piloten somit in Ordnung, aber so lange keiner einen Absprung über dem Donnerskopf macht, ist es sinnlos.

  • Ja ich leb noch :)..auch wenn mich die Schule fast überrollt momentan :(..des mit den Abzeichen seh ich auch so..in der Serie sieht man wenn überhaupt welche bei den niederen Dienstgraden an der Dress Uniform.
    Und was war das mit dem Absprung über dem Donnerkopf? Ich hab Springerabzeichen und bin am T - 10 ausgebildet..wer springt mit ;D ;D?

  • Ich bin zwar eher für abgeschmiert aus 100 Metern aber des andere kann ich auch ;D.
    @ Nalim: Mach das mal..ne Mordsgaudi auch wenn dir der A*** auf Grundeis geht wenn du erstmal 500 Meter nach unten kuckst ;)

  • Nochmal das alte Dings ausgraben...
    Ich glaube dass im BSG-Universum Orden einen geringen Stellenwert haben. Zwar sieht man immer wieder ein paar an der Dress Grey, bzw der Schärpe, aber mit Ausnahme von Adama einen Orden bekommt, sehr zu seinem Unwillen, sieht man keine Verleihung. Wenn den Machern der Serie dies ein wichtiges Feature gewesen wäre, hätten sie es öfters gezeigt, denn Anlässe für eine Verleihung gab es wirklich einige. Daher denke ich dass wir diese Sache nicht überstrapazieren sollten und uns auf ganz besondere Fälle/Meistertaten beschränken.


    "Inoffizielle" Orden für den besten..., die dümmste Aktion, die spektakulärste Bauchlandung und ähnliches wird es nämlich sowieso geben im Laufe der Zeit, einfach verliehen in Bierlaune von der peer-group. Und wenn man so etwas dann auch im Dienst trägt, weil man immer noch in Bierlaune ist, ist das schon wieder ein Grund für... schönes Spiel. ;D

  • Frage: was um alles in der Welt ist das Ding, was an der Duty Gray auf dem Sash vor dem Bauch getragen wird?


    Orden werde ich persönlich nur dann tragen, wenn ich im Spiel einen erhalte.

    <br />

    <br />Thallos Mithran<br />Medical Doktor<br />Defender Iason<br /> <br />Rumfray Belagos<br />Quorumsmitglied Aquarion<br />Kabarettist<br />