Einträge von „Ellen“ suchen

Aktivste Autoren

    Kobol
    „Das Leben hier begann draußen“. Vieles, was über das Leben auf Kobol bekannt ist, stammt aus der Heiligen Schriftrolle der Pythia. Angeblich lebten die dreizehn Stämme in einer idyllischen Utopie mit den Herren von Kobol in mindestens einer Stadt, der Stadt der Götter.



    Das Buch von Pythia
    Das Buch der Pythia wurde vom Orakel Pythia auf Kobol 3600 Jahre vor der Zerstörung der Kolonien aufgeschrieben. Es beschreibt detailliert das Exil und die Wiedergeburt des Menschengeschlechts. Es ist nicht bekannt, ob dieses Buch eine wahre Prophezeiung oder Vorhersage der Zerstörung der Zwölf Kolonien oder einer Rezitation von Ereignissen auf Kobol ist. Unabhängig davon wurde das Buch in der Mitte der großen Turbulenzen auf Kobol geschrieben. Der Dreizehnte Stamm von Kobol floh rund 4.000 Jahre vor dem Fall und ließ sich auf ein Planeten namens Erde nieder.



    Die Tore von Hera
    Etwa 2000 Jahre später verließen auch die restlichen zwölf Stämme Kobol. Nach der Heiligen Schriftrollen wurden

    Weiterlesen

    Die Zwölf Kolonien befinden sich alle im Sternensystem Cyrannus. Dieses große und komplexe System besteht aus vier Sternen: Helios Alpha, Helios Beta, Helios Gamma und Helios Delta. Jeder dieser Sterne hat eine eigene Gruppe von Planeten und anderen astronomischen Körpern in seinem jeweiligen Orbit. Die Sterne formen zwei Binärsysteme (Alpha/Beta und Gamma/Delta), die alle wiederum um ein drittes Baryzentrum (Schwerpunkt) kreisen. Eine solche Umdrehung dauert 546,892 Jahre. Die Systeme liegen 0,16 Lichtjahre, bzw. 10,091 Stellar Units (kurz SU) auseinander (in diesem Fall ist 1SU gleich der durchschnittlichen Geschwindigkeit zwischen Helios Alpha und dem Baryzentrum des Caprica-Gemenon-Systems - also in etwa 150 Millionen km).



    Alpha

    Helios Alpha ist ein Hauptreihenstern der Spektralklasse G2V und hat eine Masse von 1,0. Es war das erste System, dass von den Kolonisten nach dem Kobol-Exodus besiedelt wurde - Gemenon gilt als der erste Landungsort. Das System teilt sich einen Orbit

    Weiterlesen

    Humanoide Modelle

      Wissen über diese Modelle

    • Die bisher entdeckten Modelle sind mit keinem gängigen medizinischen Test zu enttarnen. Sie verfügen über einen vollkommen menschlichen Körper. Blut, Organe und Haut entsprechen denen eines Menschen.

    • Optisch sind die Modellreihen perfekte Kopien und gleichen sich untereinander.

      Differenzen unter den Cylonen?

    • Auf Menin-10 wurde eine Kopie der Frau in Rot durch Schüsse eines Centurios getötet, der anscheinend unter dem Befehl einer Maxwell- Kopie stand.

    • Laut den Aussagen einer Satokopie gibt es Differenzen innerhalb der Cylonen.

    • Ob diese Informationen korrekt oder gezielte Propaganda sind, ist noch unklar.

      Bekannte humanoide Cylonen (Skinjobs)


    Centurios


    Die Modelle aus dem 1. Cylonen-Krieg wurden von
    Graystone Industries gebaut und entwickelt.
    Nach Kriegsende wurden sie

    Weiterlesen

    Allgemeines

    • Name: Green
    • Vorname: Ellen

    • Callsign oder Nickname:

    • Geburtstag: 344.04828

    • Todestag: 052.04857

    • Geburtsort: Picon

    • Familienstand: ledig

    • Beruf: Lehrerin

    • Funktion: (Green & Psathas Logistik auf der Iason)

    • Aufgabe: (Green & Psathas Logistik auf der Iason)

    • Fraktion: Numbers


    Beziehungen

    • Freundschaft mit: Dannie James, Gideon Cole, Robert Hayes, Victoria Anatole, (Leon Psathas)
    • Gutes Verhältnis zu: Bootes Drake, Victoria Rogers, Dr. Caden Scott
    • Angespanntes / schwieriges Verhältnis zu: Thallos Mithran, John Trakinovich, Erric Harclay
    • Undurchsichtiges Verhältnis zu: Domenico Sato
    • Kam scheinbar mit Amber Fort bereits vor dem Cylonenkrieg auf Picon in Kontakt.


    Bekanntes über den Charakter

    • Zusammen mit der Besatzung der Iason von Picon geflohen. (TC 4)
    • Hat bei der Operation Marketplace auf Menin-10 teilgenommen. (TC 5)
    • Wurde zum Personal Assistant of the Vice President ernannt. (TC 6)
    • Hat zusammen mit Leon Psathas die Green & Psathas Logistik auf

    Weiterlesen

    Allgemeines


    Commander & 1. Offizier ADM Calista Adams & COL Nathan Tremblay
    Politischer Sprecher n/a
    Schiffsklasse SOBEK Class
    Schiffstyp

    Battleship and Carrier Hybrid

    Klassifikation BS
    Callsign BS Acheron / BSG 42
    Amtl. Schiffsnummer CBS 65
    Baujahr & Werft VULCAN SHIPYARDS CORP. Luminere, LEONIS
    Operator(s) Twelve Colonies of Kobol
    Länge / Höhe / Breite 1.151,33 m / 132,54 m / 461,28 m
    Tonnage n/a
    Antriebe 4 x DLG-1200 Sub-Light Engines
    2 x DLJ-500 FTL Jump Engines
    Reaktoren 4 x DR-700 Tylium Powered Reactors
    Ausstattung DRADIS, unbekannte Reichweite
    Short-Range FTL Communication Systems
    2 Flight Pods
    4 Landing Bays
    8 Aircraft Elevators „Checkers“ (2 for each Landing Bay)
    60 Viper Launch Tubes (30 each Pod)
    48 Andockpunkte für kleine Schiffe
    4 Andockpunkte für größere Schiffe
    Panzerung 22,5 Inches of Titanium Steel Armor Plates
    Leitspruch Adeste fideles
    Anzahl

    Weiterlesen

    Allgemeines



    Commander & 1. Offizier LTCOL Sellars & MAJ Rawhide
    Politischer Sprecher n/a
    Schiffsklasse Colonial Defender
    Schiffstyp Defender
    Klassifikation CFD
    Callsign CFD Iason
    Amtl. Schiffsnummer n/a
    Baujahr & Werft SCORPIA SHIPYARDS
    Operator(s) Twelve Colonies of Kobol
    Länge / Höhe / Breite 790,66 m / 52,80 m / 168,50 m
    Tonnage (Leer) 250.704 t
    Antriebe n/a
    Reaktoren 2
    Ausstattung DRADIS, unbekannte Reichweite
    Short-Range FTL Communication Systems
    1 Flight Pod
    1 Landing Bay
    4 Aircraft Elevators „Checkers“
    8 Viper Launch Tubes

    Panzerung n/a
    Leitspruch Fiat

    Weiterlesen

    Kalender


    Der koloniale Kalender verwendet das capricanische Jahr als Standard und wird so auch in der gesamten Colonial Fleet verwendet. Es werden 365 Tage gezählt, die in 52 Wochen zu je sieben Tagen eingeteilt werden. Tage zählen 24 Stunden zu je 60 Minuten, diese haben wiederum 60 Sekunden.



    Military Standardtime
    Das Militär und auch die meisten Behörden geben das Datum in Military Standardtime (MST) an. Das Datum setzt aus dem fortlaufenden Tag und dem Jahr zusammen. Beispiel: 001.04857 = 1. Ianuarius 04857

    Es gibt auch die Möglichkeit den Tag um die Zeit zu erweitern. Beispiel: 01.0485:21.37



    Jahre
    In aller Regel wird das Jahr mit einer der folgenden Methoden gelistet:

    • YR01 (Die Zahlen stellen die letzten beiden Ziffern des aktuellen Jahres dar)

    • YR 01

    • yr01

    • 01YR

    Kalendarische Daten können ebenfalls auf unterschiedliche Weise dargestellt werden:

    • Sextilis 8, YR42

    • 8 Sextilis YR42

    • 08/08/yr42

    • 08-08-42YR

    • 08/08/42


    Monate

    • Ianuarius
    • Februarius

    Weiterlesen

    Allgemeines

    • Name: Doyle
    • Vorname: Jean
    • Callsign oder Nickname: Jeannie
    • Geburtstag: 33.04830
    • Geburtsort: Delphi, Caprica
    • Familienstand: verwitwet
    • Beruf: Techniker Battlestar Acheron
    • Rang: Petty Officer 2nd class
    • Dienstnummer: 421322
    • Streitkraft: Colonial Forces
    • Aufgabe: Technik / Mechanik – Viper / Raptor Flotte
    • Ausbildung: Technische Lehre / Grundausbildung CF


    Lebenslauf

    • 04847 - Schulabschluss Delphi High
    • 04847 - 04849 - Ausbildung Elektronik / Mechatronik in der Werkstatt ihres Onkels in Delphi
    • 04849 - Grundausbildung Colonial Force Caprica
    • ab 04851 - auf der Uned (BSG 64) stationiert
    • 04852 - heiratet Ethan Doyle
    • 04853 - war vorübergehend für fünf Monate auf der Pegasus (BSG 62) stationiert
    • 04856 - besuchte kurzzeitig die Offiziersschule auf Picon, Ausbildung wurde auf Grund des Cylonen-Angriffs nicht fortgeführt
    • 04856 - befand sich während des Angriffs auf die Kolonien auf der Acheron (BSG 42), auf welche sie zuvor versetzt worden war.

    Weiterlesen